Rufen Sie uns an [protected email address]

Scan und Modellation


Die Unterschiede zwischen der traditionellen Herstellung von Zahnersatz und Schienen beginnt schon in der Zahnarztpraxis. Die für den Patienten häufig unangenehme Abnahme von Gebissabdrücken entfällt. Stattdessen wird die Abformung durch einen Intraoralscan ersetzt. Mit den so erfassten Daten wird ein präzises 3D-Modell erstellt, dass die Grundlage der weiteren Arbeitsschritte bildet.

Durch die Direkterfassung aller Daten entfallen die üblichen Schritte wie die Abformung, Abbindezeit, Desinfektion, Versand und Modellherstellung. Schon beim Scan fallen Fehler auf und der Scan kann problemlos wiederholt werden.

Da die klassische Modellation entfällt, kann direkt mit der digitalen Erstellung des Zahnersatzes oder des kieferorthopädischen Hilfsmittels begonnen werden.

Gerne beraten wir Sie zu allen Fragen rund um digitale Abformtechniken, Datenübertragung, Frästechniken und den 3-D-Druck im Dentalbereich. Nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf oder vereinbaren Sie einen Termin unter (0 24 23) 406 78 21

Kontaktinformationen


CADdata Fräscenter

Poststraße 6
52379 Langerwehe

(0 24 23) 406 78 21
(0177) 869 78 71
[protected email address]

Social Media

    • Scan und Modellation
      Scan und Modellation

      Unangenehme Gebissabdrücke gehören der Vergangenheit an.

      Weiterlesen
    • Fräsanlagen Technologie
      Fräsanlagen Technologie

      Präzise bis ins kleinste Detail durch computergesteuerte Fräsanlagen.

      Weiterlesen
    • Kontakt
      Kontakt

      Hier finden Sie alle Informationen um schnell mit uns in Kontakt zu treten.

      Weiterlesen